Gibbs (Mark Harmon) und sein Team finden das jüngste Opfer des Port-to-Port-Killers. Wie die anderen Leichen, ist auch diese in Plastikfolie verpackt. Außerdem findet Ducky (David McCallum) im Mund des Opfers einen Glückskeks. Zu seinem Erschrecken muss Tony (Michael Weatherly) feststellen, dass es sich bei dem Toten um seinen ehemaligen Partner Danny Price aus seiner Zeit im Morddezernat von Baltimore handelt. Während das Team unter Hochdruck den grausamen Serienmörder zu fassen versucht, erinnert sich Tony an die alten Zeiten und seine ersten Begegnung mit Gibbs zurück.