Leere Augen

Laura Rowens, die Frau eines im Irak stationierten Soldaten, wird von einem Mann überfallen - sie schießt ihn nieder. Der Täter behauptet, sie hätten sich im Internet kennen gelernt, monatelang E-Mails geschrieben und Laura hätte ihn an diesem Abend eingeladen. Bald stellt sich heraus, dass Rowens' Computer manipuliert wurde. Schließlich finden Gibbs und seine Leute den Computer-Freak, der dafür verantwortlich ist - mit durchgeschnittener Kehle und herausgerissenen Augen ...