Anthony

Die Fans von NCIS können sich darüber freuen, dass Michael Weatherly der Serie und dem Sender CBS erhalten bleibt. Er hat nun einen neuen Vertrag unterschrieben, der ihn an die Erfolgsserie bindet und neue Projekte ermöglicht.

Zwei weitere Jahre bleibt Michael Weatherly "NCIS" und den CBS Studios erhalten. Denn er hat einen neuen Vertrag über diese Lauflänge unterzeichnet, wie Deadline meldet. Demnach wird er in der erfolgreichen Krimiserie weiterhin als Anthony DiNozzo aka Tony zu sehen sein, wo er schon seit dem Piloten mitspielt. Gleichzeitig sieht dieser Vertrag einen Entwicklungsdeal mit seiner neu gegründeten Produktionsfirma Solar Drive Productions vor.

Weatherlys Statement dazu: "Ich bin erfreut die Möglichkeit zu haben den Very Special Agent Tony DiNozzo bei NCIS in der 12. und 13. Staffel zu spielen. Leslie (Moonves), Nina (Tassler) und David (Stapf) waren unglaublich hilfreich, was meinen persönlichen Wachstum in der letzten Dekade angeht und ich freue mich sehr darauf auch auf der Produktionsseite mit ihnen zusammen zu arbeiten. Meine neue Firma, Solar Drive Productions, wird einen schicken Briefkopf und schönes Mobiliar erhalten."

Indirekt ist damit schon bestätigt, dass es bis zur 13. Staffel mit der erfolgreichen Krimiserie weitergehen könnte, was in Anbetracht der Einschaltquoten aber sowieso keine Überraschung darstellt. Zuletzt hatten bereits die Darsteller Sean Murray, Pauley Perrette,David McCallum und Rocky Carroll ihre Verträge für zwei weitere Jahre verlängert. Somit wird der gesamte Cast im Herbst 2014 für die 12. Staffel zurückkehren.

Darüber hinaus wird es im Herbst ein neus Spin-off im "JAG"-und NCIS-Universum geben: "NCIS: New Orleans" (NCIS: New Orleans: CBS gewährt ersten Einblick in das Spin-off). In Deutschland läuft die Serie "NCIS" sonntags bei Sat.1.